Leistungsspektrum

Drucken

 

Logopädische Therapie bei Erwachsenen

Sprachstörungen Aphasie, Dyslexie und Dysgraphie
Sprechstörungen Dysarthrie/ Dysarthrophonie, Sprechapraxie, Aussprachestörungen, Velopharyngeale Insuffizienz ("Näseln")
Stimmstörungen hyper- und hypofunktionelle Dysphonien, organische Dysphonien, Therapie nach Laryngektomie, Rhinophonie, Beratung bei Sprechberufen, Presbyphonie
Schluckstörungen

bei neurogenen Erkrankungen z.B. bei Morbus Parkinson, nach einem Schlaganfall oder bei strukturellen Veränderungen z.B. nach einer Operation

Neurodegenerative Erkrankungen

Sprachabbau bei Demenz, dysarthrische Störungen z.B. bei Morbus Parkinson oder bei Multiple Sklerose

Redeflussstörungen  Stottern, Poltern

 

 

Logopädische Therapie bei Kindern

Sprachstörungen

Sprachentwicklungsstörungen (SES und SSES), Phonologische Störungen, Semantische Störungen, Störungen der Grammatik, Dyslexie, Late Talker,

erworbene Sprachstörungen, Aphasie                                                                                           

Sprechstörungen

Artikulationsstörungen/ Dyslalie,verbale Entwicklungsdyspraxie, Velopharyngeale Insuffizienz ("Näseln")

Dysarthrie

Stimmstörungen
Stimmveränderungen bei Kindern können organisch oder funktionell bedingt sein (und sich z.B. durch eine Veränderung des Stimmklanges oder der Belastbarkeit bemerkbar machen)

Myofunktionelle

Störungen

interdentales oder addentales Schluckmuster, häufig verbunden mit "Lispeln" (Sigmatismus)
Redeflussstörungen Stottern, Poltern
Hörstörungen Zentral-Auditive Verarbeitungsstörung, angeborene Hörstörungen, Hörstörungen zeigen sich oft auch als Basis einer Lese-Rechtschreibstörung (LRS)